NEUSTART in die Kultursaison 2021 / 2022

Freitag, 13. August 2021

 

KULTUR-MOMENTE live erleben

In den letzten Monaten mussten wir alle auf sehr Vieles verzichten – so auch auf kulturelle Erlebnisse mit Freunden und der Familie. Veranstaltungen wurden abgesagt und verschoben, Tickets zurückerstattet und Gutscheine ausgestellt. Die Planungen für die kommende Saison wurde voller Hoffnung auf eine bessere Ausgangssituation weitergeführt - das Ergebnis ist ein bunter Mix aus Kabarett, Comedy, Schauspiel, Kindertheater und Musik – wobei für jede Zielgruppe etwas dabei ist!

Der Kartenvorverkauf für das aktuelle Programm läuft bereits und alle geplanten Veranstaltungen bis einschließlich Dezember werden im aktuellen Flyer dargestellt. Im Internet unter www.stadthalle-delbrueck.de sind zusätzlich Veranstaltungen aus dem Frühjahr aufgeführt, für die bereits Karten erhältlich sind. In den kommenden Wochen werden noch weitere Veranstaltungen für das Frühjahr folgen. Für die erste Jahreshälfte 2022 wird ein Frühjahrs-ABO zusammengestellt und in Kürze erhältlich sein.

Für die Jungen Zuschauer
Die Kinder dürfen sich auf einen verhexten Nachmittag mit Bibi Blocksberg (DI, 24.08. – ausverkauft), ein Abenteuer mit Feuerwehrmann SAM (FR, 29.10. – Restkarten) sowie eine Woche voller Samstage mit dem SAMS und Herrn Taschenbier (DO, 02.12.) freuen. Musikalisch bringt herrH (DO, 30.09.) und seine Kuscheltierfreunde jede Menge Stimmung in die Stadthalle und lädt zum Tanzen ein. Mit dem Schultheaterstück „KRABAT“ (DO, 02.09.) zeigt das Westfälische Landestheater den Klassiker der deutschen Jugendliteratur rund um die Themen dunkle Magie, Zauberei und Liebe. Das Familien-Musical Dschungelbuch lädt die ganze Familie kurz vor Weihnachten (SA, 18.12.) zu einer Reise mit Mogli und seinen Freunden durch den Dschungel ein.

Theatermomente in der Stadthalle
Der stets meckernde Haustyrann Alfred Tetzlaff alias Ekel Alfred gibt sein Bestes in zwei Original-Episoden der Kultserie „Ein Herz und eine Seele“ (MI, 22.09.). Im Psychothriller „ERBARMEN“ (SA, 02.10.) von Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen wird es spannend und nervenaufregend mit dem Berliner Kriminal Theater. Das Stück „25 km/h“ (FR, 26.11.) nach dem Film von Oliver Ziegenbalg und Mark Goller nimmt die Besucher mit auf eine Roadtrip zweier Brüder mit dem Moped durch Deutschland – der Trip ihres Lebens und eine Reise zu sich selbst präsentiert vom Westfälischen Landestheater.

Live-Musik zum Erleben: Bläserphilharmonie – Shanty Chor - Kölsche Lieder – Irische Weihnachts-stimmung – Indierock-Pop-Punk-Mix
Musikalische Akzente setzen die Junge Bläserphilharmonie NRW mit ihrem Konzert zum 60. Jubilä-um der Kreismusikschule (SA, 11.09.). Der Magellan Shanty Chor lädt zum Träumen „Auf allen Meeren“ (SO, 26.09.) ein. In den Genuss von kölschen Liedern kommen die Besucher beim Konzert mit Brings (SO, 28.11.). Irische Weihnachtsstimmung verbreiten die Danceperados mit ihrer Irish Music & Dance Show (FR, 10.12.) und die Kapelle Petra (SO, 19.12.) mit ihrem feinsinnigen Humor und ihrem melancholischen Indierock-Pop-Punk-Mix beschließt das diesjährige Programm in der Stadt-halle.

Jetzt wird gelacht – Kabarett & Comedy & Poetry Slam
Die Liste der diesjährigen Künstler aus der Kabarett- und Comedy-Szene ist lang:
Lioba Albus MI, 08.09., Maxi Gstettenbauer SO, 12.09., Reis against the Spülmachine FR, 24.09., Del-brücker Lachnacht SA, 25.09., Best of Poetry Slam MI, 29.09., Felix Reuter FR, 01.10., Philipp Schar-renberg DO 07.10., Torsten Sträter FR, 22.10. – ausverkauft, Benjamin Tomkins SA, 23.10., Jürgen B. Hausmann SO, 24.10. , Robert Grieß DO, 04.11., Eure Mütter MI, 17.11., La Signora DO, 18.11., Guido Cantz FR, 03.12., Sia Korthaus SO, 12.12. und Jürgen Becker FR, 17.12.

Die Künstler behandeln aktuelle Themen aus Gesellschaft und Politik, geben Anekdoten aus ihrem Alltag zum Besten und stimmen musikalische Beiträge an. Jeder in seiner speziellen Art & Weise – mal satirisch und mit kabarettistischem Anspruch oder auch witzig mit Instrumenten und Puppen oder weiterem Equipment auf der Bühne.

Ein prall gefüllter Veranstaltungskalender verspricht abwechslungsreiche Unterhaltung, Live-Kultur-Momente mit neuen Denkanstößen oder einfach nur zum Abschalten und Weglachen!

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.