Bei uns ist immer was los.

Schauspiel

ERBARMEN

Erfolgsthriller von Jussi Adler-Olsen als Bühnenstück Donnerstag, 20.Mai 2021, 20:00 Uhr PK 1 25,20 € / PK 2 21,90 €

Abendkasse:
PK 1 27,00 € / PK 2 24,00 €

Krimifans aufgepasst! Der erfolgreiche Thriller „Erbarmen“ des dänischen Autors Jussi Adler-Olsen ist am Donnerstag, den 20. Mai 2021 als Theaterstück auf der Bühne der Stadthalle Delbrück zu sehen. „Erbarmen“ ist der erste Fall für Carl Mørck, frischgebackener Chef des Sonderdezernats Q der Kopenhagener Kriminalpolizei, welcher ungeklärte Fälle aufarbeiten soll. Zusammen mit seinem Assistenten Assad verfolgt Carl die Spur der hübschen und aufstrebenden Politikerin Merete Lynggaard, die vor Jahren spurlos verschwand.

Seine vielfach preisgekrönten Bücher sind in 42 Ländern erschienen. Sechs seiner acht Veröffentlichungen aus der Thriller-Reihe um Carl Mørck und dem Sonderdezernat Q landeten in den Spiegel-Bestsellerlisten, vier davon wurden sogar verfilmt. Jussi Adler-Olsen zählt zu den erfolgreichsten Kriminal-Autoren seiner Zeit. „Erbarmen“ ist die erste Bühnenadaption des gleichnamigen Buches aus dem Jahr 2007. Und darum geht’s:

Carl Mørck wird zum Chef des Sonderdezernats Q ernannt, weil sein Vorgesetzter ihn eigentlich loswerden will. Abgeschoben im Keller des Präsidiums soll die Abteilung alte, ungelöste Fälle der Kopenhagener Polizei neu aufrollen. Anfangs noch etwas widerwillig, stoßen Carl und sein Assistent Assad auf die Akte der vermissten Politikerin Merete Lynggaard und werden neugierig. Sie verschwand vor vier Jahren spurlos von einer Fähre, als sie mit ihrem geistig behinderten Bruder auf dem Weg in den Urlaub war. Da es keine Zeugen außer ihrem Bruder gab, wurde sie für tot erklärt. Schon bald entdeckt Mørck Schlampereien und Ungereimtheiten und stößt auf eine interessante Spur….

Genauso packend wie das Buch, wird „Erbarmen“ als Theater-Thriller auf die Bühne gebracht. Für Fans von Jussi Adler-Olsen ein absolutes Muss im Terminkalender!
Ticket kaufen

erbarmenkristinschulzeinternet